Schwierigkeit (von): Anfänger
Schwierigkeit (bis): Standard
Interaktionsformat: Onlinekurs
Fortlaufender Kurs: Yes

fullmoon tantric ecstasy

fullmoon tantric ecstasy for couples

Onlineseminar für Paare

Euch erwartet ein romantisch, knisternder Abend für Verbindung, Nähe, Vertrauen, Lust, Vergebung und Spaß.
Wärme den Raum auf, dimme das Licht, sorge für einen angenehmen Raumduft – bei dir Zuhause. Wir kommen (virtuell) bei dir vorbei und zeigen dir einfache und machtvolle Techniken aus dem Tantra, dem Yoga und der modernen Psychologie.

Wieviel ist dir Deine Beziehung wert? In Zeiten der Belastungen und Krisen, wird der Zusammenhalt, die Verbindung und die [u]gemeinsame[/u] Reise durchs Leben umso wichtiger. Das kann man üben!

Inhalte

  • Energielenkungs- und Verbindungstechniken (Kontakt, Erregung, Abregung, Erholung, Verbindung, usw.)
  • Massagetechniken
  • Kooperation/Konfrontation; Führen/Folgen; Nähe/Distanz; Kommunikation/Schweigen im Tanz der Beziehung.
  • Konfliktmanagement (Umgang mit unterschiedlichen Ansichten und Entscheidungen)
  • Machtvolle Übungen für eine noch bessere Sexualität auch jenseits des Tantra. Damit meinen wir Techniken die du auch beim „normalen Sex“ (hart oder zart) gut anwenden kannst.
  • Einfache Übungen für mehr Energie im Alltag und um in Ruhe und Erholung zu kommen.

Leistungen

  • 3 h Live-Workshop
  • 7 Tage Zugriff auf den Online-Workshop, sowie das Online-Material (Hintergrundwissen, Anleitungen, Massagen, etc.).
  • Unterrichtspausen erfolgen nach Vereinbarung mit den jeweiligen Dozent*innen.

Vorraussetzungen

Keine

Zielgruppe

Paare die tiefer in den energetischen Tanz zwischen sich eintauchen wollen und einfache Techniken für mehr Nähe, Liebe und Lust erlernen wollen.Da hier „Partnerübungen“ angeleitet werden, sind nur paarweise Anmeldungen von Personen, die sich zumindest nahekommen „wollen“ sinnvoll und buchbar. Nein, als Einzelperson nicht. Auch nicht „nur mal gucken“!

Dozenten

Veṅkateśa Zaremba und Radha Brodowski

Termine

Immer zum Vollmond

Ablauf

19.00 – 22.00 Uhr

Mitbringen

Körperöl, große Decke oder Tuch, 2 große Handtücher/Lunghi/Pareo, Kuscheldecke, Sitzkissen, Warmer Raum, gemütliches Licht, toller Raumduft, Handy aus, Kinder weg, …Die energetischen Praktiken und Atems- und Meditationsübungen werden in leichter, lockerer Kleidung geübt.Die sexuellen Techniken könnt ihr nackt oder bekleidet ausführen (eure Kamera muss nicht eingeschaltet sein!); Schreibunterlagen für Notizen


Schwierigkeit (von): Anfänger
Schwierigkeit (bis): Standard
Interaktionsformat: Onlinekurs
Fortlaufender Kurs: No

Power of Shiva - Erwecke den Löwen in Dir

Power of Shiva – Erwecke den Löwen in Dir

Ein begleiteter Transformationsprozess

Ich bin auf unverfrorene Weise maskulin – zielstrebig, selbstsicher und unverfälscht – und lebe das Leben, das ich gewählt habe, mit tiefer Integrität und Humor.

Mann sein ist heutzutage gar nicht so leicht.

Mit reiner Kraft und „Basta- Mentalität“ kommen wir weder beruflich, noch privat weiter:
Wir sollen stark sein, aber auch einfühlsam und rücksichtsvoll. Unsere Gefühle mitteilen aber auch keine Dramaqueen sein. Erfolgreich im Job sein aber auch genug Kraft für Familie und Freunde haben.
Macho oder Softie? Kollege oder Konkurrent? Sexmonster oder Kuscheltiger? Muskeln oder Hirn? Männlich oder Metrosexuell? Und wie war das nochmal mit Slowsex und Dschungelsex?

Und warum ist Deine Frau eigentlich immer noch unzufrieden, obwohl Du bereits tust, was sie will?
Investiere 21 Tage für Deine persönliche Entwicklung von Körper und Geist:
In Online-Sitzungen (inkl. Aufzeichnung, falls Du mal verhindert bist) und Videos, Dialogen, Übungen und Anregungen wirst Du Dich dieser Thematik nähern. Du bestimmst Tempo, Intensität und Zeitpunkt!

Inhalte

  • Männliches Selbstverständnis für den Mann von heute.
  • Umgang mit Emotionen
  • Yoga und Meditation
  • Entspannungstechniken
  • Konfliktmanagement
  • Mentaltechniken für den Alltag
  • Umgang mit negativen Gedanken
  • Mann <=> Frau ein unlösbares Mysterium?
  • Gesundheit und Ernährung.
  • Mann sein im hier &  jetzt.
  • Machtvolle Übungen für eine noch bessere Sexualität.
  • Einfache Übungen für mehr Energie im Alltag und um in Ruhe und Erholung zu kommen.

Leistungen

• Persönliche (online) Beratung von Veṅkateśa Zaremba

• 1 Jahr Online-Zugriff auf die Übungen

Vorraussetzungen

Wille zur persönlichen Entwicklung. Offenheit für körperliche und geistig/mentale Übungen

Dozenten

Veṅkateśa Zaremba

Termine

Jederzeit

Ablauf

Online, aber nicht Live: Du bestimmst selbst Wann, von wo aus, in welcher Geschwindigkeit, wie lange und mit welcher Intensität du üben willst.

Mitbringen

Meditationskissen, Meditationsdecke, Schreibunterlagen für Notizen


Schwierigkeit (von): Anfänger
Schwierigkeit (bis): Standard
Interaktionsformat: Onlinekurs
Fortlaufender Kurs: No

tantraYoga Retreat

TantraYoga  Oster Retrat- Nähe, Wärme, Vertrauen

 

Karfreitag (2. April) 15 Uhr bis Ostermontag (5. April) 15 Uhr

Bist Du interessiert an einer Reise zu Dir selbst, die Dir mehr Klarheit verschafft, Dir mehr Ruhe und Kraft bringt, Dein Vertrauen stärkt und Dein Herz in liebevoller Sinnlichkeit öffnet? Wenn wir ganz bei uns sind und uns gleichzeitig auf andere einlassen, ist das Leben so aufregend und interessant, dass Smartphone & Co schnell in Vergessenheit geraten.

Einfach sein und genießen, ohne etwas leisten, oder darstellen zu müssen. Die Freiheit keinerlei Verpflichtungen eingehen oder Erwartungen erfüllen zu müssen – tantraYoga

Ganz im Jetzt zu sein, mit uns selbst und anderen verbunden, ist unfassbar erfüllend. Liebe ist menschlich. Liebe ist göttlich. Liebe ist ein Bedürfnis und ein Geschenk zugleich.

Komm und folge … zu Dir!

In diesem „Love Retreat“ werden Elemente aus Tantra, Yoga, Meditation, Massage, Körper- und Energiearbeit miteinander verbunden. Sinnliche Begegnungs-, Kontakt- und Berührungsübungen laden Dich zu herzöffnenden Verbindungen mit anderen Menschen ein.

Dabei entwickelst Du zunehmend mehr Vertrauen und Mut. Aus Freude und Tanz erwachsen Hingabe und Leichtigkeit. Du gewinnst an Präsenz, lässt los, was Dich ausbremst und verleihst Deinem Leben noch mehr Magie.

Es geht im Tantra nicht um das Erreichen eines einmaligen Orgasmus, sondern um das Kreieren einer wahrhaftigen Verbindung, um das Herstellen eines authentischen Energieflusses.

Tantra vertraut Deinem Körper. Tantra vertraut Deinen Sinnen. Tantra vertraut Deiner Energie. Tantra verneint nichts und transformiert alles.

Im Vordergrund stehen Freude am Geben und Nehmen, ein neugieriges und spielerisches Spüren und Experimentieren in vielschichtigen Ebenen, der Umgang mit eigenen Grenzen und eventuell die Erweiterung der eigenen Komfortzone … Es geht NICHT um einen kurzfristigen, eventuell gar selbstsüchtigen Lustgewinn!

Wir werden einen sehr privaten und geschützten Raum erschaffen, in dem wir uns öffnen und zeigen können. Einen Raum, der Platz für fast alles gibt, natürlich auch für Deine Emotionen und Fragen.

Du wirst Dich in einer unterstützenden, geschützten und wohltuenden Umgebung ausprobieren dürfen. Wir haben dafür viele Tools und Übungen in unserer Schatzkiste, die wir mit viel Begeisterung für den einzelnen und die Gruppe auspacken werden.

Alle Übungen sind selbstverständlich nur Angebote und können immer an persönliche Grenzen und Bedürfnisse angepasst werden.

Du entscheidest, wo Deine Grenzen liegen und welche alten Glaubenssätze sich aufweichen oder ganz auflösen dürfen!

Erhalte Inspiration für ein erfüllteres Liebesleben!

tantraYoga bietet Dir eine Fülle an Techniken, um ein erfüllteres Liebesleben auf allen Ebenen zu entwickeln und zu erweitern. Du erlernst z.B. Deine Herzensverbindung zu stärken, sowie Hemmungen und Blockaden zu lösen.

Die Elemente aus Tantra, Yoga, Meditation, Massage, Körper- und Energiearbeit und die sinnlichen Begegnungs-, Kontakt- und Berührungsübungen führen Dich zu Dir selbst. Du wirst mehr Mut, Offenheit und Ehrlichkeit finden. Wir entwickeln mehr Mitgefühl, für uns selbst und andere, werden tiefe Verbundenheit empfinden und uns gegenseitig stärken.

Diese außergewöhnliche Erfahrung wird Dich herausfordern und inspirieren!

In den Yogastunden werden wir uns mit unserer Atmung verbinden und auf unterschiedliche Weise miteinander in Kontakt treten. Beim gemeinsamen Musizieren und Ausführen von Ritualen werden wir Verbundenheit entstehen und Vertrauen wachsen lassen. Wir werden uns in Berührungen und Massagen ausprobieren, sowie hilfreiche Meditationsformen und Energietechniken entdecken. In den Pausen singen und musizieren wir, gehen spazieren, schwitzen gemeinsam in der Sauna oder tanzen um’s Lagerfeuer.

  Du wirst in den  von Veṅkateśa Zaremba unterrichtete niṣṭhavant kuṇḍalinī tantrayoga eingeführt und lässt ihn auf dich wirken. Yoga, Atemübugen,, Energielenkungstechniken, Selbstreflexionstechniken, Kommunikationstechniken, und viele weitere Tools aus den klassischen haṭhayoga und tantra Schriften gepaart mit Ritualen und angepasst mit modernen Methoden, für den Menschen von heute. Ein intensiver Transformationsprozess unter persönlicher Anleitung von Veṅkateśa.

tantraYoga ist was für Dich, wenn Du…
  • Lust auf Yoga, Meditation und Rituale hast
  • Lust auf wahrhaftige Begegnungen hast
  • bereit bist neue Dimensionen von Nähe, Vertrauen und Intimität zu entdecken
  • Neues in Dir und anderen entdecken möchtest
  • Dich mit all Deinen Facetten annehmen und zeigen möchtest
  • Lust auf Inspiration hast
tantraYoga ist nichts für Dich, wenn Du…
  • keine Lust auf Yoga, Meditation und Rituale hast
  • schnellen Sex suchst. Das ist keine Swingerveranstaltung!
  • Dich nicht auf Neues einlassen und Dich selbst nicht neu erleben möchtest
  • Dich nicht bewegen möchtest
  • auf keinen Fall andere Menschen berühren möchtest
  • Dich nicht mit Dir und Deinen dunklen Seiten auseinander setzen möchtest
  • Dich mit Deiner Sexualität noch gar nicht beschäftigt hast
  • weißt oder vermutest, dass Du schwere sexuelle, oder andere schwere pathologische Traumata hast.
Lasst uns mit Lust und Freude entdecken, wie sich das anfühlt, wenn wir uns selbst treu bleiben: Zeige Dich und fühle die Magie!

Hinweise

Das Seminar ist offen für alle (Paare, Singles, Polyamor, Hetero, Homo, Bi und Transgender), Einsteiger wie Fortgeschrittene, die Lust auf Yoga, Meditation und Sinnlichkeit haben und ein Faible für einen achtsamen, respektvollen Umgang und sinnliche Berührungen.

Du solltest damit rechnen, dass wir uns grundsätzlich auch körperlich nahe kommen. Ebenso solltest Du grundsätzlich bereit sein, auch die eine oder andere Übung mit einem gleichgeschlechtlichen Partner zu erleben.

Wir massieren am Boden oder an einer Liege, je nach körperlichen Gegebenheiten.

Eine Anmeldung ist als Paar oder Single möglich!

Der Preis versteht sich zzgl. Unterkunft und Verpflegung!

!!! Wichtig ist zu verstehen, dass es sich NICHT um eine „Swingerveranstaltung“ handelt !!!

Mitbringen

Körperöl, eine große Decke oder ein großes Tuch, 2 große Handtücher, Schlappen oder Socken zum Schutz des Bodens (auf Grund des Öls), Lunghi oder Pareo. Falls vorhanden: eine mobile Massageliege mit Kopfstütze und Öl dichtem Bezug, Heizdecke. Die energetischen (Yoga-) Praktiken, Atem- und Meditationsübungen werden in Yogakleidung, oder Yoga ähnlicher, leichter und lockerer Kleidung geübt.

Wir suchen einen weiteren tollen Seminarort für unsere Veranstaltungen im Herbst. Sprich uns an!


Schwierigkeit (von): Anfänger
Schwierigkeit (bis): Fortgeschritten
Interaktionsformat: Onlinekurs
Fortlaufender Kurs: No
Schwierigkeit (von): Anfänger
Schwierigkeit (bis): Fortgeschritten
Interaktionsformat: Onlinekurs
Fortlaufender Kurs: Yes